Mittwoch, 27. Januar 2010

Sissi Caching on Ice

Schon lange habe ich mal gehofft, dass man ein paar Caches heben kann, indem man zugefrorene Seen zu seinem Vorteil ausnutzen kann (im Forum verächtlich als "Sissi Caching" verschrien *gg*). Naja, gestern sind TS und ich bei schönem blauen Himmel und -15°C losgezogen (von wegen "Sissi"... tztztz). Es war unglaublich. Das komplette Spree-Havel-"Delta" ist zugefroren. Kilometerweise Eiskanäle und -seen. Komplett rüber wagten wir uns zwar nicht, aber es war so schon extrem toll. Nach Stunden auf dem schnurgeraden Hohenzollernkanal dann den Sonnenuntergang erlebt, was das Erlebnis perfektionierte.
Immer wenn es runter vom Eis ging, ergriff mich sofort die Sucht nach mehr. Was soll ich sagen? Gigantisch! Und auf dem Weg konnten wir zwei Sissis uns nach 8h (!) und ca. 20km(!!) Megaspaß zwei T4er und einen T5er mehr anrechnen *gg*.



OffTopic: Ich habe heute übrigens rausgefunden, wie man in Gimp Fußspuren auf einen Pfad aufsetzt: Eigene Pinsel malen... Ich bin da super stolz drauf *gg*. Macht total Spaß, mit dem Pinsel auf Leinwänden rumzukritzeln und das als Fußspuren zu sehen... Total cool, was man mit Gimp alles machen kann, wenn man weiß wie... Und dann sage nochmal jemand, das Ding sei nicht mächtig.

Kommentare:

sman hat gesagt…

Jetzt wollen wir aber auf dem anderen Schneebild auch noch richtige Gimp-Fussspuren haben ;)

S-Man hat gesagt…

is leider nich so einfach, schon allein, weil ich das originalbild nicht mehr hab... und die fußspuren über den gestrichelten pfad legen, sieht scheiße aus...