Samstag, 21. Februar 2009

Krrrrrzr

Jemand Interesse an diversen Motorola KRZR K1 Ersatzteilen? Kamera, Lautsprecher, Platine, gesamter unterer Körper sind noch voll funktionsfähig...
Was ist passiert? Gestern bin ich an einem Pfosten oder ähnlichem angeeckt und dieser hat sich mit der oberen Hälfte des Handys gepaart. Zielsicher an der Stelle des Außendisplays. Also obere Schale zersplittert, Außendisplay von unten (!) gesprungen und sogar noch das Innendisplay geschrottet... Wären dann rund 60 Eus für Ersatzteile, wie ich mal nach kurzem Suchen grob überschlagen habe. Das habe ich keine Lust, zu berappen. Hole ich lieber mein altgedientes Nokia wieder raus. Das war schön robust.

Bei der Gelegenheit frage ich mich doch glatt, ob das mit iPhone und Co. auch so schnell passiert - irgendwo stoßen und zighundert Euro im Arsch? Oder haben die haltbarere Oberflächen? Kann mich da mal jemand aufklären?

Watching:
Steven Lisberger - Tron

Kommentare:

Jester hat gesagt…

Ich bin der König der gefetzten Handys. Siemens mit Displayschaden, weil ähnlicher Unfall wie bei dir. Blackberry mit dem Auto überfahren, LG KS20 in der Schreibtischschublade eingeklemmt, P800 bei runterfallen gebrochen. Aktuell benutze ich ein BB Storm, das Ding ist nahezu unkaputtbar. Genau das richtige für mich...

Mortimort hat gesagt…

Hm... mein ... was ist es eigentlich? Mein... Handy... "Sony erections"-Dingens mit toller Kamera hat auch schon mehrere Stürze überlebt. Hin und wieder fällt es mal in die Bewusstlosigkeit aber ansonsten geht es ihm gut. Korsika mit Sand und Meer hat es auch überstanden :-).
Soll ich deinem Handy einen Schutzanzug häkeln? Ich kann das!!

P.S. Lustigerweise lese ich gerade Sachen zu dem Kriminalfall von Petroll der ja eben so ein Nerd war wie Tron und kenne einen Blog wo eine Dame für ihren Freund dieses bunte Ding gebaut hat, dass rot, blau und gelb wird.