Sonntag, 20. März 2011

Bauen statt Bildung

Als ich das letzte Mal an der gleichen Stelle stand, empfingen mich Plakate zur Geschichte unseres geliebten Heimatlandes. Quasi ein wenig Geschichtsbildung beim Warten auf die UBahn.

Heute Nacht traf mich dann der Schlag. DAS übertraf tatsächlich meine kühnsten Vorstellungen. Die Bildungsplakate waren abmontiert, ist ja auch vermutlich völlig uncool, so n bissel was über so Zeuch zu wissen. Statt dessen zeigt sich dem werten Fahrgast... hm... die Zukunft?!

Besser machen, statt Vergangenheit hinterher trauern? Baut euch euren eigenen Staat, macht es zu eurem Projekt? Oder wie kann man diese Umstellung sonst verstehen?

Total heftig...

Kommentare:

Mortua hat gesagt…

Was stand da sonst so?

S-Man hat gesagt…

Sag ich ja, irgendwas historisches. tafeln über die entwicklung von berlin und oder deutschland. bildung jedenfalls...

RadlerAndi hat gesagt…

Am Alex war keine Bildung, jedenfalls nicht die letzten 2-3 Jahren seit ich nur bevorzugt U-Bahn fahre.
Alex ist "Station branding", soll heißen der ganze Bahnhof die gleiche Marke. Das schlimmste in den letzten Monaten war Paypal mit sicherererererer... kotz würg, sogar die Holzgeländer der Treppen waren dicht gemacht damit und auch auf dem Boden wars.
Hornbach ist halbwegs erträglich beim Auf-die-U-Bahn-Warten, gab schlimmeres, gibt irgendwann wieder schlimmeres.

Anonym hat gesagt…

Du solltest deine kühnsten Träume mal auf den Kapitalismus einstellen ;) Kann mir schon vorstellen dass der Scheck von Hornbach ein wenig dicker war als der vom Bildungsministerium...

Mortua hat gesagt…

Ach Schnucki! Ich meine was stand unter der dem Satz? Dann könnte ic das Topic besser bewerten.

S-Man hat gesagt…

@RadlerAndi: Hm... könnte mich täuschen. Bin zwar schon echt lange nicht mehr da gewesen, aber gut. Ist mir dennoch noch nie so krass aufgefallen.

@Morti: Du meist auf dem Plakat? Da wurde toll gelobt, wie unglaublich groß und speziell doch das Sortiment ist... Auf einem anderen, warum die Märkte nicht zentral in der Innenstadt stehen (weil sie so unglaublich groß und mit Riesensortiment sind)... Dann hab ich aufgehört zu lesen

Mortua hat gesagt…

Hätte ich auch.Oh Mann. Ich find man könnte so Plakate eher für was Interessantes nutzen. Schrauben interessieren mich nicht. ...ich muss mal eben Nägel einschlagen.